Menü

Datenbank in TurboDb Format speichern

 
Die aktuelle Datenbank, unabhängig davon, ob es sich um eine  SQL- oder TurboDB Version handelt, wird als eine TurboDB Datenbank-Datei (*.tdbd) gespeichert.
Es handelt sich um eine Datensatzspeicherung, das heißt, jede Tabelle wird Datensatz für Datensatz in die neue Datenbankdatei übertragen.
Als Speicherort wird das Sicherungsverzeichnis von BWSoft übernommen, der Dateiname wird aus dem Datenbanknamen und der aktuellen Zeit in Format JJMMTTHHMM
zusammengestellt, zum Beispiel: muster-1607111220.tdbd.
Wenn möglich wird die erstellte Datei gezippt. Und zuletzt besteht die Möglichkeit die Datenbank auch auf dem Online-Server (FTP Server der seminarverwaltung.info) zu sichern.
Diese Option steht nur den Kunden mit einem gültigen Supportvertrag zur Verfügung.