Menü

Benutzer

 
Benutzer
1

Anzeige von Programm und Modulen

beim Start

1. Anzeige von Programm und Modulen
beim Start
Hier kann die Größe und der Inhalt von BWSoft beim Programmstart bestimmt werden.
Bei den Optionen (e) und (f) werden auch die Module, die beim letzten Schließen des Programms geöffnet waren, wieder an der gleichen Position, in der gleichen Größe und mit dem gleichen Datensatz geöffnet.
Bei der Option (f) passiert es jedesmal, wenn das Modul geöffnet wird.
2

Standard Schrift und Farben

in den Listen (Übersichten)

2. Standard Schrift und Farben
in den Listen (Übersichten)
Für die einzelnen Module können individuell die Schrift und die Farben in den Übersichten bestimmt werden. Diese Einstellung gibt es für jedes Modul extra. Wenn dort der Schalter "Zurücksetzen" angeklickt wird, werden die Schrift und die Farben für das Modul auf diese Standard Schrift und Farben zurückgesetzt.
Über den Schalter "Auf alle Module übertragen" wird diese Einstellung in jedes Modul (Adressen, Veranstaltungen, etc.) übertragen.
3

Online Hilfe

von BWSoft

3. Online Hilfe
von BWSoft
4

Word schließen

4. Word schließen
Wenn über die OLE Schnittstelle in Serie Dokumente an das Word übergeben werden, kann zwischen jedem Dokument das Word geschlossen und wieder geöffnet werden.
5

Bezugsdaten übertragen

5. Bezugsdaten übertragen
Wenn in der OLE Registrierung auf die Adressdaten der Bezugsadresse zugegriffen werden soll und wenn dieser Adresse kein Bezug zugeordnet wurde, können die erforderlichen Bezugsdaten durch die eigenen Adressdaten ersetzt werden. Wenn diese Option nicht markiert wurde, werden keine Bezugsdaten übertragen.
6

Google Maps

für Anschriften und Routing

6. Google Maps 
für Anschriften und Routing
Im Adressmodul kann für jede Adresse das Programm Google Maps (c) mit der Anschrift aus dieser Adresse geöffnet werden. Es kann auch von der Anschrift zur Zieladresse geroutet werden. Damit die Zieladresse nicht jedesmal eingetragen werden muss, kann hier die Vorgabe gemacht werden.
7

Datenbank automatisch

im Hintergrund sichern

In BWSoft kann die Datenbank in regelmäßigen Zeitabständen  in das vorgegebene Hintergrundsicherungsverzeichnis zu sichern.
Das passiert im Hintergrund, das heißt während der Sicherung kann normal weiter gearbeitet werden, nur in der Statuszeile wird darauf hingewiesen, dass gerade die Sicherung läuft.
Die Hintergrundsicherung kann nur bei laufenden BWSoft ausgeführt werden, nachdem das Programm geschlossen wurde, ist auch diese Möglichkeit nicht mehr vorhanden.
Hinweis: Der Countdown beginnt beim jeden Start von BWSoft  wieder von Null an!
Die Hintergrundsicherung ist nur bei folgenden Datenbankversionen möglich: TurboDB, Interbase, SQLAnywhere.
8

Baum

sortieren

8. Baum
sortieren
Die Bäume in den Veranstaltungen, Kontingenten, etc. werden entweder alphabetisch sortiert oder wie bei der Erstellung eingetragen, ausgegeben.
9

Verzeichnisse

9. Verzeichnisse
10

Zusammenstellung

des Namens

10. Zusammenstellung
des Namens
In Übersichten, wo Adressen in einer Spalte ausgegeben werden, zum Beispiel Teilnehmer, Referenten, etc. und in der OLE Schnittstelle zum Word, kann die Zusammensetzung des Namens bestimmt werden.
Die Teilnehmer, Gäste, Leiter, Veranstalter, etc. können nach einer anderen Regel, wie die Referenten benannt werden.